Zu unserer Facebookseite:

Fernwartung

Der direkte Weg zu uns

Prinz + Sahner Gbr
Provinzialstr. 208
66806 Ensdorf
Deutschland

email: info(at)prinz-und-sahner.de
Telefon 06831 / 966988-0
Telefax 06831 / 966988-9

Inh. Marcus Prinz, Günter Sahner

USt-Nr. DE138201430

Verantwortlich: Marcus Prinz, Günter Sahner

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Impressum

Datenschutz bei Prinz und Sahner GbR

Der Schutz ihrer Privatsphäre und die Einhaltung der Bestimmungen nach dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) sind für uns von höchster Bedeutung. Sie können jederzeit erfahren, wann und wofür wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und wie wir diese verwenden. Wir sichern Ihnen zu, die Daten entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verwenden.

Allgemeine Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen werden Daten allgemeiner Art automatisch gesammelt, die nicht personenbezogen sind. Es handelt sich um Informationen wie z.B. verwendeter Internetbrowser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit und aufgerufene Seiten. Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.
Informationen dieser Art werden anonymisiert erhoben.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie auf einzelnen Seiten unserer Web-Site zur Eingabe von ihren persönlichen Daten aufgefordert werden (E-Mail- Adressen, Namen, Anschrift usw.), so gehen wir davon aus, dass dies auf auschließlich freiwilliger Basis des Nutzers erfolgt. Werden Dienste angeboten, die sie nutzen möchten, wird die Angabe der in den entsprechenden Formularen vorgesehenen Daten benötigt.
Die Daten werden vetraulich behandelt und eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die Einwilligung der Nutzung ihrer Daten können Sie jederzeit bei der verantwortlichen Stelle widerrufen. Die Daten werden zur Interessentengewinnung und zum Informationsaustausch erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der Prinz und Sahner GbR gemäß der Zweckverwendung in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis verwendet. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten kann unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen an befreundete Unternehmen erfolgen soweit dies der Abwicklung des Auftrages dient (§ 11 BDSG). Die Unternehmen werden von uns zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ständig überprüft.

Cookies

Cookies (kleine Textdateien zur Identifikation von regelmäßigen Besuchern und dienlich zur Analyse des Besucherverhaltens auf einer Webseite) werden nicht erhoben.

Sicherheit

Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten setzen wir technisch-organisatorische Maßnahmen ein, um ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Diese Maßnahmen werden ständig überprüft und dem Stand der Technik angepaßt. Die Übertragungen im Internet sind in der Regel ungesichert und können daher auch von Dritten abgefangen werden. Nur durch besondere Verschlüsselung können Übermittlungen abgesichert werden. Daten können auch per Post oder telefonisch an uns weitergegeben werden.

Links zu anderen Websites

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht einer unentgeltlichen Auskunft über die gespeicherten Daten ihre Person. Weiterhin können sie die Berichtigung, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Für Auskünfte über ihre Daten stellen sie einen formlosen Antrag an die verantwortliche Stelle. (siehe unten)


Prinz und Sahner GbR


Günter Sahner
Datenschutzbeauftragter
Provinzialstr. 208
66806 Ensdorf
gsahner(at)prinz-und-sahner.de

 

Datenschutzerklärung

 Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben gemäß § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:


1. Name der verantwortlichen Stelle:

Prinz und Sahner GbR


2. Inhaber:

Günter Sahner und Marcus Prinz

3. Leiter der Datenverarbeitung:

Marcus Prinz

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Prinz und Sahner GbR
Provinzialstr. 208
66806 Ensdorf

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Hard- und Software, die Reparatur von DV-Anlagen, das Erstellen von Netzwerken, der Einbau von TK-Anlagen, die betriebswirtschaftliche Beratung und Analyse, die Beratung im IT-Bereich allgemein und im IT- Security Bereich sowie die Beratung im Bereich Datenschutz und Datensicherheit.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Kunden-/Interessentendaten, Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten, Kooperationspartner sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

Wir speichern folgende Arten von Daten:
Adressdaten, Bankverbindungen, Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen, Abrechnungsdaten, Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Die Daten werden intern und extern an folgende Empfänger weitergegeben:

- Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).

- Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Technik)

- Externe Stellen, wie externe Auftragnehmer gemäß § 11 BDSG, z.B. Logistikpartner

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

 

Hinweise zum Datenschutz